Resilienz

RESILIENZ…

„…ist die F├Ąhigkeit, Krisen zu bew├Ąltigen und sie durch R├╝ckgriff auf pers├Ânliche und sozial vermittelte Ressourcen als Anlass f├╝r Entwicklungen zu nutzen.“

Ich gehe aktuell durch schwierige Zeiten. ├ťber meinem engsten Freundes- und Familienkreis schweben Krankeit und Tod. Das braucht Kraft und Energie.

Aber: Ich stelle fest, dass meine pers├Ânliche Resilienz so gest├Ąrkt ist, dass dieser Stress nicht zu Schmerzen in meinen Gelenken f├╝hrt, wie ich dies aus fr├╝heren Zeiten kenne. Ich f├╝hle mich stark und stabil, obwohl ich all die Gef├╝hle, die ich in diesen Zeiten empfinde, sehr nah an mich heranlasse.

Ich kann nicht sagen, was dazu gef├╝hrt hat. Wohl die Mischung von achtsamem Leben, mir Sorge tragen, echte Kontakte pflegen mit lieben, mich unterst├╝tzenden Menschen, aber auch meine Feldenkrais-Therapie und mein „neuer“ Umgang mit mir selbst. Eine sch├Âne Erkenntnis!

Diesen h├╝bschen Ring hat mein Grossvater vor vielen Jahren meiner Mutter geschenkt – jetzt darf ich ihn tragen. Gr├╝n wie die Hoffnung.

Print Friendly, PDF & Email

2 Gedanken zu „Resilienz

  1. Sabeth

    Liebe Petra,
    ich freue mich sehr f├╝r dich und deine Resilienz!!! Danke f├╝rs (mit)teilen.
    Und ich w├╝nsch dir trotz Resilienz viel Kraft, Achtsamkeit und Vertrauen ins Leben und das was ist.
    Und lieben Gruss
    Sabeth

    Antworten
    1. Petra Beitragsautor

      Liebe Sabeth
      Was f├╝r ein sch├Âner Tag, ihn mit deiner Mitteilung zu beginnen!
      Ganz herzlichen Dank f├╝r deine Worte.
      Ich w├╝nsche auch dir jeden Tag Freude und Gutes.
      Liebe Gr├╝sse
      Petra

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.