Schlagwort-Archive: Dessert

Feigen-Nuss Guetzli

Mit zwei Dingen hätte ich nicht gerechnet, als ich diesen Blog startete:

1. Dass ich mal bei einem gigantischen Food-Projekt von Coop mitmache. Ich gehöre für Food Movement zur FOOBY-Community und werde viele gesunde und leckere Rezepte für FOOBY entwickeln. Ganz getreu meinem Freakfood-Claim: Healthy & Delicious. Weiterlesen

Easy Peasy Mini-Brownies

P1000412

Schokolade. Ich kenne nur wenige Menschen, die sie nicht mögen. Ansonsten ist Schokolade wohl eine der beliebtesten Belohnungen – für Kinder wie für sich selbst. Die gute Nachricht ist: Kakao ist gesund. Allerdings nur reiner Kakao oder sehr dunkle Schokolade, so ab 80 % Kakaoanteil.

Wer seiner Gesundheit und seinem Gemüt etwas Gutes tun möchte, kann also weiterhin zur dunklen Schokolade greifen. Das natürlich nicht kiloweise, sondern in Massen.

Weiterlesen

Macadamia-Kokos-Vanille-Creme

Ab und zu muss ein “richtiges” Dessert her. Bei mir ist das selten der Fall, denn ich bin schon glĂĽcklich mit einer Dattel oder einem StĂĽck schwarzer Schokolade. Wenn ich die Wahl habe, stehe ich lieber fĂĽr salzig-pikante Speisen in der KĂĽche und mache einen ApĂ©ro oder eine Vorspeise, wenn wir Gäste haben. Nur so fĂĽr uns zwei im Alltag mache ich eigentlich nie Dessert. Umso besser, dass es so Quickie-Rezepte wie dieses hier gibt:

Macadamiacreme

Ein Umdenken ist unumgänglich, wenn man SĂĽssspeisen ohne raffinierten Zucker machen muss oder möchte. Wie kĂĽrzlich in diesem Artikel im SPIEGEL ĂĽber Zucker-Alternativen oder in diesem Text der Forschungsgruppe Dr. Feil steht: Grundsätzlich bleibt Zucker Zucker, egal, ob normaler Zucker, Agavensirup oder KokosblĂĽtenzucker – mit all seinen Vor- und Nachteilen fĂĽr unseren Körper, wenn wir zuviel davon essen.

Weiterlesen